Rheinfelden (gep) Mit lautem Tatütata fuhr ein Feuerwehrauto am Samstagnachmittag zum Gelände des Fischervereins Karsau. Dort war bereits die große Drehleiter ausgefahren - alles zur Freude der 27 Tschernobylkinder, die in diesem Jahr in Rheinfelden