Mit der Baumpflanzaktion „Drei Bäume für die deutsche Einheit“ hatte Ortsvorsteher Roland Baumgartner ins Schwarze getroffen. Denn mehr als 150 Bürger und viele prominente Gäste waren seinem Aufruf in den Grünbereich im Neubaugebiet