Seit 19 Jahren gibt es das Theater Tempus fugit, seit sechs Jahren kämpft das Ensemble um die Anerkennung als Regionaltheater und somit um die damit verbundenen dauerhaften Landeszuschüsse. Nun ist es soweit: Tempus fugit erhält künftig pro Jahr 150