Zum dritten Mal feierten am Samstag Schwule, Lesben und Transgender beim Christopher Street Day in der Lerchenstadt selbstbewusst und stolz ihren Lebensstil und zeigten Menschenrechtsverletzungen, Intoleranz und Homophobie die rote Karte. Einige