Das Kreuz hat seit elf Jahren seinen Platz im Innenhof des St. Elisabethen-Krankenhauses und ist ein Werk des in Grenzach-Wyhlen lebenden Künstlers Klaus Kipfmüller. Der sieht dieses Kreuz mit einem anderen Blick als der Geschäftsführer der Klinik,