Wegen wiederholten Lärms im Zimmer des 25-Jährigen wollte der Vermieter den jungen Mann wieder loswerden. Mit einem Messer soll der Angeklagte drei Mal auf den 55-Jährigen in dessen Haus eingestochen haben. Der Verletze konnte davonrennen. Dabei