Wenn in etwa drei Jahren die Auto- und Lkw-Fahrer auf dem Teilstück „Rothaus-Hauenstein“ der A 98 über die „Rothaus-Brücke“ westlich von Murg fahren, wissen die allerwenigsten Fahrer, dass an dieser Stelle eine strategisch