Die Ausstellung zum 150. Geburtstags Rudolf Steiners proklamiert eine neue Annäherung an den Übervater der Anthroposophen, eine unabhängige Sicht. Sie will nicht missionieren, sondern Steiner hinterfragen. Einen ersten Schub zu dieser