Trotz der Hagelschäden, die auf dem Kapellenberg nach der Traubenblüte teilweise entstanden sind und dem oft kühlen Frühlings- oder Sommerwetter, konnten sich die Trauben gut entwickeln.

Sonnige Herbsttage verbesserten zuletzt den Ertrag.