Zum Abschluss spendierte die Firma Drayer ein gemeinsames Abendessen.