Ihm warf er vor allem vor, Entscheidungen im Sinne der Schluchseewerk AG übereilt herbeigeführt zu haben. Zudem prangerte er „sehr langsame, beziehungsweise nicht zustande gekommene Entscheidungen“ an. Konkret geht es Kühnel unter