Wird Grenzach-Wyhlen zum „Innovationspark“ oder zu „Sondermüll City“? Diese plakative Alternative ist die Quintessenz dessen, was die Bürger antreibt, die am Dienstag bei einem Festakt im Evangelischen Gemeindehaus Grenzach