Die Erwartungen an die Musical Produktion „Swinging St. Pauli“, die im Vorfeld aufgebaut wurden, waren hoch. Projektleiter Thomas Vogt hatte oft den „professionellen Anspruch“ betont, der weit über das normale Schultheater