Anstatt weiter Flüchtlinge zugewiesen zu bekommen, will die Gemeinde lieber dem Landkreis Lörrach einen Standort für eine Gemeinschaftsunterkunft für die Erstaufnahme von Flüchtlingen zur Verfügung stellen. Bei der Infoveranstaltung für Anlieger des