Obwohl noch nicht feststeht, wo im Hotzenwald Windenergieanlagen (WEA) errichtet werden könnten, sind bereits erste Nutzungsverträge unterzeichnet. Dies bestätigte gestern Karl Knecht, der zusammen mit seinem Sohn Manuel Knecht die