Auf ein breigefächertes Engagement blickte Koordinator Markus Uhlenbrock-Ehnes bei der jüngsten Sitzung des Dogerner Asylkreises am Montagabend zurück. Sie fand im Hof des Wohnheims Rheinblick in der Rheinstraße statt.Im Rückblick ergab sich ein