Einen Auftakt nach Maß nahm die heiße Phase der Dogerner Dorffasnacht am Schmutzigen Donnerstag. Bereits um fünf Uhr morgens waren die Geltentrommler und der Musikverein unterwegs, um die Dorfbewohner auf den Tag einzustimmen. Nach einem