Wer in der renovierten Pfarrkirche St. Clemens den Blick nach oben richtet, entdeckt, deutlicher als zuvor, am Ende des Deckenbildes zwei Wappen, die an den Hauptverantwortlichen für die Errichtung der Pfarrkirche, Fürstabt Martin II. Gerbert aus