Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid teilte in einem Schreiben mit, dass die gefährdete Kapelle nach einem Beschluss der Landesverwaltung erhalten bleiben soll. Das Schreiben erhielten die CDU-Bundestagsabgeordneten Thomas Dörflinger und