Auf dem „Siegertreppchen“ landeten auch Achim Pfeifer (38.17) und Sabine Otteny (48.45), die jeweils Platz drei belegten. Pech hatte Axel Kostenbader (28.49) dem nur zwei Sekunden zu Rang drei fehlten. Gute Ergebnisse gab es auch für