Der Martinisommer ist vor allem in Süddeutschland und in der Schweiz ein Begriff, mit dem eine Wettersingularität bezeichnet wird, die häufig um den 11. November auftritt. Dies ist eine Wetterlage, die gehäuft in einer bestimmten Zeit im Jahr