Im Herbst 2014 erhielt die Halle ein neues Dach. Auf mehr als 3100 Quadratmetern wurden Spezialbleche verlegt. Zudem wurden Kinderspielewelt, Museum und Südfassade vollisoliert. Damit konnte der Energieverbrauch gesenkt werden. Diese Kosten belaufen