Ein ausverkauftes Haus bescherte der Festspielgemeinde Bad Säckingen am Freitagabend die Premiere ihres neuesten Stückes „Schocker“, frei nach der Komödie von Daniel Call. Regie führte wieder Renate Kraus, die ihre Rolle als Regisseurin