Als eine von 15 Gemeinden nimmt Bad Säckingen an einem bundesweiten Modellprojekt „Flächenhandel“ unter Federführung des Umweltbundesamtes teil. Bei einem Workshop trafen sich dazu gestern im Schloss Schönau Vertreter der Stadt mit