Bei der Muettersproch-Gsellschaft am Hochrhein und im Hotzenwald hängt der Haussegen schief. Der bisherige Vorsitzende, Georg Albiez, erklärte während der Hauptversammlung der Gesellschaft, am Mittwoch im "Viertele", dass er für eine weitere