„Dieser Abend bietet Raum, in Erinnerungen zu schwelgen“, unterstrich Szablewski. Eine Aufforderung, dem das Publikum gern folgte und mit tänzerisch schwungvollem Einstieg des Boogie-Woogie Clubs Bad Säckingen direkt in die 60er Jahre versetzt