Viele Touristen kennen den Wohnmobilstellplatz Härlen aus dem ADAC-Stellplatzführer oder aus Internet-Portalen. Dort werden Nutzer seit geraumer Zeit vor einer Großbaustelle gewarnt. Tatsächlich gibt es die öffentliche Ausschreibung für das Gelände