Etwa 70 Rüstungsgegner aus der ganzen Bodenseeregion wandten sich am Freitag mit einer Demonstration gegen die Waffenproduktion in Deutschland und insbesondere gegen Exporte in unsichere Drittstaaten. Davon profitiere auch die Überlinger Firma