3250 Kinder und Jugendliche kommen das dritte Jahr in den Genuss des Schulobstprogramms der Europäischen Union, das vom Stadtwerk am See gesponsert wird. Drei Landwirte liefern rund 20 600 Kilogramm Früchte.