Der Rat könne sich im Grunde weitere Diskussionen sparen. „Wir sind uns einig, dass ein weiterer Vergleich nichts bringt“, beschrieb der Vorsitzende des Vereins Lesezeichen die Situation zwar nicht ganz zutreffend, aber wirkungsvoll.