Ermöglicht hatte diese besondere Veranstaltung in der Cinegreth der Filmvorführer und Jurastudent Franz Stephan Macher aus Überlingen. Der 26-Jährige hatte sich mehrere Monate in Palästina für das Hilfsprojekt „Cinema Jenin“ engagiert