Das Ermittlungsverfahren gegen den Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Robert Zollitsch, wegen des Vorwurfs der Beihilfe zu sexuellem Missbrauch an Kindern, wird voraussichtlich noch in dieser Woche eingestellt. Wie der SÜDKURIER