Der ehemalige Ministrant verlangt von einem zivilen Mitarbeiter der Birnau, der ihn vom Kirchplatz geschickt hatte, offiziell eine Entschuldigung. Denn er habe ihn beleidigt mit den Worten, er sei „der Esoterik verfallen“. Eine