2002 schloss der Verband einen Cross-Border-Leasing-Vertrag mit einem amerikanischen Investor ab. Insgesamt geht es bei dem Leasinggeschäft um 841 Millionen Dollar. Eine der amerikanischen Banken, über die das Millionen-Geschäft abgewickelt wurde,