Zu Gehör kommen romantische Chorwerke von Johannes Brahms, Friedrich Silcher, Josef Rheinberger und Max Reger. Zudem wird Dirigent Nikolaus Henseler solistisch am Flügel zu hören sein.

„Wir möchten nach unseren geistlichen Programmen