Neher hatte bereits in der zurückliegenden Gemeinderatsitzung darüber informiert, dass die Genehmigungen für die Umgestaltung für alle Gewerke vorlägen. Die Planungen für die Wassertreppe der Bodenseewasserversorgung (BWV) und die Ufergestaltung