Salem – Gestern hat sich der zweieinhalbjährige Lucas Tylla aus Salem-Mimmenhausen, der im März vergangenen Jahres an Leukämie erkrankt ist, für die nächste Zeit von Zuhause verabschiedet. Die nächsten Monate wird er in der Uni-Klinik in Ulm