In Zeiten, in denen eine Masern-Epidemie über die Republik schwappt, ein Kleinkind bereits an den Folgen der Krankheit starb und die Politik über eine Impfpflicht diskutiert, verhandelte das Landgericht Ravensburg einen skurrilen Fall, der sich um