Der 50-Jährige steht im Verdacht, im vergangenen September eine exhibitionistische Handlung in Obereschach begangen zu haben. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft berichten, stieg eine 19-jährige Frau dabei kurz vor Mitternacht an einer Bushaltestelle