Eilig hatte es Jakob Nacken nach der vielumjubelten Darbietung seines musikalyrischen Kabaretts „lernfähig“ – war der errechnete Geburtstermin seines zweiten Kindes doch schon vor drei Tagen. Dennoch gab er dem Drängen der Gäste in