Beim „Locus iste“ ist er besonders deutlich, jener Bruckner-Effekt, der die Musik des österreichischen Komponisten so überdeutlich prägt. Wiegen sich bei Bruckners Sinfonien üblicherweise die Streicher sacht ein, um, von