Monica Bravo Granström hegt einen Traum. Sie wünscht sich, dass irgendwann jeder Europäer nicht nur eine, sondern gleich drei Sprachen beherrscht.Dass das keine unerreichbare Utopie bleiben muss, dafür sind die beiden Kinder der in Markdorf lebenden