Am 2. September 2004 sind Lina und Andreas Killat zu einer ungewöhnlichen Reise aufgebrochen: mit dem Fahrrad bis nach China. Für den SÜDKURIER berichten sie exklusiv. Hier eine Zwischenbilanz nach zweieinhalb Jahren.

Nach zweieinhalb