Am 2. September 2004 sind Lina und Andreas Killat in Markdorf zu einer ungewöhnlichen Reise gestartet. Sie wollten mit dem Fahrrad nach China. Mittlerweile sind sie in Nepal und überlegen, ob es nach Amerika oder nach Australien weitergehen soll.