Am 2. September 2004 sind Lina und Andreas Killat in Markdorf zu einer Fahrradreise nach China aufgebrochen. Nach einem Rahmenbruch sitzen sie in Tibet in 4200 Metern Höhe fest. Hier ihr Bericht.

Einen Fahrradrahmen von Deutschland in die