Sogar als Marinefunker auf Zeit war er laut Pressemitteilung tätig. Doch wie so oft schlummern in einigen Menschen verborgene Talente, die nur darauf warten, entdeckt und gefördert zu werden. Bei Steiauf ist es die künstlerische Ader. Er zieht 1991