Die Produktion für Schiffe war 2010 eingestellt worden. Anschließend wurde jahrelang über die künftige Bebauung gestritten. Zwischen Bodanstraße und Bodensee oben sind die derzeit im Bau befindlichen Wohnhäuser („Wohnen am Gräsermeer“)