„Krisen- und Kriegszeiten sind Phasen ganz widersprüchlicher Informationen und Propaganda“, sagt Peter Frey im voll besetzten Graf-Soden-Forum der Zeppelin-Universität (ZU). Er ist auf Einladung des Club of International Politics