Um möglichen Beschwerden und Klagen gegen die seit 2010 geltende Satzung zur Erhebung einer Zweitwohnungssteuer aus dem Weg zu gehen, hat der Gemeinderat eine Neuregelung beschlossen. Die bestehende Satzung wird rückwirkend ab 1. Januar 2011 bis 31.