„Es ist eine Premiere in zweifacher Hinsicht“, sagt Nikolaus Henseler: „Zum ersten Mal, seitdem ich den Chor übernommen habe, macht die Camerata Serena ein Programm mit weltlichen Werken. Und die andere Premiere ist die